“Know your rights – Kämpf für deine Rechte”

“” Know your rights – Kämpf für deine Rechte “”AK-Ex-Plataforma
Seit März 2009 ist der Arbeitskreis undokumentierte Arbeit bei Verdi Berlin organisiert. Wir sind ein Bündnis von verschiedenen antirassistischen Gruppen und Einzelpersonen.
Seit 2oo3 ist es möglich als undokumentierte/r Migrant_in Verdi-Mitglied zu werden, und z.B. so Lohn im Fall von Lohnbetrug einzuklagen.
Wir beraten zu Fragen von Arbeits- und Aufenthaltsrecht und fordern die Anerkennung von Migrant_innen als Arbeitnehmer_innen unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus. Es darum Netzwerke aufzubauen und sich zu organisieren und laut das Rechte auf gleiche Rechte egal mit oder ohne Papiere einzufordern.

Veranstaltung, am 30.7 im New York, Bethanien
♥ 19.oo Vokü
♥ 20.00 Premiere Videoclip „Know your rights“
zu Arbeitsrechten von Menschen ohne Papiere
♥ Ein Rechtsanwalt referiert Rechtshilfe zu:
Möglichkeiten für undokumentierte Arbeiter_innen ihren Lohn vor Gericht einzufordern
♥ Vorstellung des AK undokumentierte Arbeit:
Ob mit oder ohne Papiere – Da hast Rechte!
Informationen zu Arbeitsrechten, Verdi-Mitgliedschaft, Organisierung und Perspektiven des Ak´s

http://www.explataforma.wordpress.com
www.undokumentierte-arbeit-bb.verdi.de

Anuncios

Veranstaltungsreihe: Die Kunst als Widerstandsmitteln.

Ex plataforma/Mapuches

Ex plataforma/Mapuches

Das „Kollektiv in Solidarität mit den Mapuche“ und die ex-plataforma in Kooperation mit der Vereinigung Apatapela aus Marseille, Frankreich, laden euch zu einer Veranstaltung mit drei zeitgenössischen Künstlern ein, unter denen mehrere Mapuche sind. Es sind die audiovisuellen Künstler: Francisco Huichaqueo, Maximo Corvalàn und der Dichter David Añiñir.

Diese warriache Künstler (warriache bedeutet in der Mapuche-Sprache: „städtische Menschen“) arbeiten auf unterschiedliche Weise zu Themen wie Identität, Exklusion und Rassismus.

1 Veranstaltung: Donnerstag, den 25 Juni 2009, 20 Uhr, im “New York”- Bethanien Südflügel, Mariannenplatz 2, Kreuzberg. U-Bahn Kottbusser Tor oder Bus 129

Die Künstler werden ihre Arbeit vorstellen. Danach gibt Gelegenheit zur Diskussion und Auseinandersetzung mit Themen wie: Identität und wie dies die Prozesse der künstlerischen Kreativität/Gestaltung beeinflusst; Was ist zeitgenössische Mapuche-Kunst. Außerdem werden sie uns über die aktuelle Situation der Mapuche berichten und darüber, wie sie als Künstler Widerstand leisten.

2 Veranstaltung: Freitag, den 26 Juni 2009, 20 Uhr, im Atelier Subsuelo. Lübbenerstr. 18, 10997 Kreuzberg. U-Bahn Schlesisches Tor. Die Künstler werden ausführlich ihrer künstlerischen Arbeit vorstellen und über zeitgenössische politische Kunst in Lateinamerika reden.

»Mit einem Lächeln auf den Lippen«

Ex Plataforma

Ex Plataforma

Ana S. beschließt nach 3 Jahren unterbezahlter Hausarbeit bei einer Hamburger Familie, dass sie einen angemessenen Arbeitslohn vor Gericht einklagen will – obgleich sie als “illegal” gilt, weil sie keinen offiziellen Aufenthaltstitel hat …
Wir zeigen den Film des Filmteams Anne Frisius, Nadja Damm und Mónica Orjeda und wollen danach mit einer Vertreterin des Filmteams, einer Aktivistin vom AK Undokumentiertes Arbeiten und mit Julia Paz de la Torre Vertreterin von Frauen dieser erde e.V über die Situation von undokumentierten ArbeiterInnen in Berlin und Möglichkeiten der Unterstützung und Solidarität diskutieren.

Do 28.05.2009 um 19.30 Uhr Vokü und 20.00 Dokumentarfilm und anschl. Diskussion , New Yorck im Bethanien Mariannenplatz 2, 10997 Berlin , Die Diskussion wird spanisch/deutsch übersetzt…

De la resistencia al poder popular
+++ bitte weiterleiten ++++ bitte weiterleiten ++++

“Via del Porto Fluviale 12 /Roma”

Donnerstag 23.04.09
Info-Veranstaltung und Diskussion
“Via del Porto Fluviale 12 /Roma”
.-Ex-Plataforma-.

Dieses Dokumentarvideo wurde zwischen 2004 und 2006 in Rom ın einem von MigrantInnen
besetzten Haus aufgenommen. Diese Arbeit, die als eine Befragung unter MIgrantInnen
über den Kampf um Wohnraum begann, produzierte mehr Fragen als Antworten.
Der Film ıst so aufgebaut, dass nach verschiedenen Abschnitten der
Film unterbrochen werden kann, um zu diskutieren.

Vokü ab 19.30 Uhr, Film 20.00 Uhr.
New Yorck 59 im Bethanien
Mariannenplatz 2

+++ bitte weiterleiten ++++ bitte weiterleiten ++++

Film “Oury Jalloh” (D 2008, 30min)

Oury Jalloh der Film 19.12.2009

Oury Jalloh der Film 19.12.2009

Oury Jalloh, ein Asylsuchender aus Sierra-Leone, wird einem abgeschiedenen Asylbewerberheim bei Dessau zugewiesen. Permanent konfrontiert mit dem Gefühl, unerwünscht zu sein und keine Möglichkeiten zu haben, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, bestimmen Perspektivlosigkeit und Ohnmacht zunehmend seinen Alltag: Er darf seinen Landkreis nicht verlassen, er darf nicht arbeiten und allmählich beginnt er einen stillen, inneren Kampf gegen staatliche Fremdbestimmung und soziale Ausgrenzung.Der semi-dokumentarische Kurzfilm ist eine Auseinandersetzung von Asylbewerbern, jungen unabhängigen Filmemachern sowie Oury Jallohs engsten Freunden mit alltäglichen Repressionen gegenüber Flüchtlingen. Der Film knüpft an ein wahres Ereignis an: Oury Jalloh verbrannte am 7. Januar 2005, an Händen und Füßen gefesselt, in einer Dessauer Polizeizelle – auf einer feuerfesten Matratze!
Erst durch die Mobilisierung seiner Freunde kommt der Fall, zwei Jahre später, vor Gericht. Im Sommer 2008, über drei Jahre nach Oury Jallohs Tod, dauert der Prozess noch an. Aus zunächst sechs geplanten Prozesstagen wurden über 50.

EX PLATAFORMA
New Yorck59 im Bethanien, Mariannenplatz 2.
FR   19.12.2008 , 20:00 Uhr  EINTRITT FREI
Vortrag mit Moussa Conde  / Schauspieler
und Mouctar Bah  von der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh
 Austausch***Film***Musik***Essen***Getränke***Vokü***Diskussion

“Variete des lateinamerikanischen Widerstands”

foro20latinoamericano1

Donnerstag 28.11.08, ab 19 Uhr:
“Variete des lateinamerikanischen Widerstands”
– Selbstorganisierte Projekte und populären Widerstand unterstützen
** Dokumentarfilme ** Fotogalerie ** Diskussion ** Essen ** Trinken **
Tv3 la Victoria barrio popular (Santiago de Chile), Colectivo Teatral luz de luna, Escuela Artistico Popular (Bogota-Colombia)

  • Calendario

    • septiembre 2017
      L M X J V S D
      « Jul    
       123
      45678910
      11121314151617
      18192021222324
      252627282930  
  • Buscar